Levitra Apotheke Österreich Bemühungen von Professor Movsesian durch das Zentrum für Recht und

Es ist nicht übertrieben zu sagen, dass das Christentum des Mittleren Ostens, das seit den Anfängen des Glaubens seit Jahrtausenden überlebt hat, heute an den Orten, an denen es zuerst Wurzeln geschlagen https://en.wikipedia.org/wiki/Vardenafil hat, beseitigt werden muss. Professor Mark L. Movsesian, Direktor des Law School Center für Recht und Religion, teilte diese wichtige Botschaft während eines Vortrags, den er Levitra Online Kaufen Österreich
Anfang des Monats über die Krise der Nahost-Christen hielt.

Levitra Apotheke Österreich

Die Veranstaltung brachte Alumni, Studenten, Dozenten und Freunde der Law School auf dem Campus von St. John New Manhattan zusammen, um etwas über die Misere der Christen im Nahen Osten zu erfahren, ein Thema, von dem die Amerikaner wenig wissen. Die weltweite Verfolgung von Christen war https://www.lovegranebenwirkungen.nu eines der Themen, die auf einer Konferenz über internationale Religionsfreiheit diskutiert wurden, die das Zentrum für Recht und Religion in diesem Sommer in Rom veranstaltete. Wie Professor https://www.lovegranebenwirkungen.nu Movsesian in seinem Vortrag bemerkte, ist die Konferenz, die Papst Franziskus mit einer privaten päpstlichen Audienz eröffnete, heute mehr christliche Märtyrer als je zuvor in der Geschichte. Professor Movsesian behauptete jedoch, der Westen habe wenig Interesse gezeigt.

Nachdem er den historischen Hintergrund für die gegenwärtige Verfolgung von Nahostchristen durch militante islamistische Gruppen wie den Islamischen Staat im Irak und Syrien (ISIS) beschrieben hatte, skizzierte Professor Movsesian Schritte, die Amerikaner unternehmen können, um Organisationen zu unterstützen, die die Opfer und Hunderttausende von Flüchtlingen unterstützen . Obwohl die Berichterstattung in den Medien über Grausamkeiten gegen Amerikaner in der Region die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erregt hat, betonte Professor Movsesian, dass die Verfolgung von Christen im Mittleren Osten ein Jahrhunderte altes Problem sei, das Millionen Menschen dazu gezwungen habe, ihre Heimat zu verlassen, ihren Glauben aufzugeben oder Levitra Generika Paypal
dem Tod ins Auge zu blicken .

Levitra Apotheke Österreich

Zum Abschluss des Abends beobachtete Dean Michael A. Simons, dass durch Center-Sponsored-Events Levitra Apotheke Österreich
wie Professor Movsesian ein vitaler Ideenaustausch ermöglicht wird. Er wies auch darauf hin, dass die engagierten St. John Law-Professoren, die ihr Stipendium einem breiteren Publikum zugänglich machen und Dialoge über folgerichtige Probleme der realen Welt fördern, die Zentren der Zentren sind. Mark Cipolla fügte hinzu, dass das Nachdenken über den Abend eine beeindruckende Behandlung eines wichtigen Themas darstellte, das nicht annähernd genug Beachtung fand. Ich bin stolz darauf, dass die Law School die Bemühungen von Professor Movsesian durch das Zentrum für Recht und Religion unterstützt.

John Movesian und Professor Marc O. DeGirolami, der stellvertretende Direktor des Zentrums für Recht und Religion, veranstalten neben den Veranstaltungen für die St. John Law Community auch das Zentrum für Recht und Religion, ein regelmäßig aktualisiertes Blog mit Lesern in über 200 Länder, die sich darauf verlassen, um über Themen und Stipendien in Recht und Religion informiert zu bleiben.

Christopher Newton hilft lokalen Hauseigentümer-Abschottung

Christopher Newton ’13, ein Anwalt bei Queens Legal Services Corp. Newtons Mandantin Maria Patronas, sprach über ihre Erfahrungen.